Oldie but Goldie

07.-17.03.2016 Kuala Lumpur – Singapur

 

Ich habe mich leider länger nicht mehr zu Wort gemeldet *Schande über mein Haupt*. Das soll sich nun ändern. Ich versuche mal die letzten Monate wieder ins Gedächtnis zurück zu rufen.

Nachdem die LYU uns einen Monat Zwangspause gab und mein Geburtstag kurz bevor stand, haben Charly und ich die Möglichkeit genutzt um Malaysia und Singapur zu erkunden. Ich mag gar nicht so viel Auskunft darüber geben, weil ich glaube, die Fotos werden schon für sich sprechen. Es war wieder einmal erstaunlich die Unterschiede zu Laos zu erleben. Ich war von der Modernität Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur überrascht, obwohl ich praktisch wusste, was mich erwartete. Ich denke es ist nochmal ein Unterschied, wenn man aus Laos einreist oder wenn man aus Deutschland kommt. Ich habe mich mittlerweile an den laotischen „Komfort“ gewöhnt. Ich fand es enorm spannend zu sehen, wie verschiedene religiöse Glaubensrichtungen so gut miteinander zu harmonieren scheinen. Natürlich kenne ich mich nicht mit den evtl. Problemen aus, schließlich habe ich das Land nur als Touristin wahrgenommen. Dennoch war es schon täglich den melting pot der Stadt zu beobachten. Es hat mich ein wenig an das Berlin erinnert, was ich verlassen habe. Ich kann nur hoffen, dass sich die Situation nicht angesichts der Flüchtlingskrise geändert hat. Über Singapur habe ich gar keine Worte mehr offen. Die Stadt fasziniert einen, wo man nur hinschaut. Alles gibt es nur in die Superlative. Für einen Urlaub sicher sehr exklusiv, aber zum Wohnen ist mir die Stadt dann doch zu heftig. Ich hatte einen wunderschönen Geburtstag in Kuala Lumpur, auch wenn ich natürlich meine Freunde und Familie sehr vermisst habe. Es war eine schöne Erfahrung, die beiden Länder während meines Weltwärtsjahres bereisen zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s