Last Christmas..

Huay Xai, 17.12.2015

 

Nach dem letzten Eintrag vor knapp einem Monat melde ich mich wieder zurück. In der Zwischenzeit ist einiges passiert. Den laotischen Nationalfeiertag am 02.12. haben wir mit den anderen Freiwilligen und der LYU in Luang Prabang gefeiert. Die Stadt ist wirklich sehr schön und macht ihren Namen alle Ehre. Charlotte und ich waren auch ein wenig neidisch, dass die Mitarbeiter bei der LYU in Luang Prabang so gut Englisch sprechen können. So hat die Kommunikation zwischen Ihnen und uns so problemlos funktioniert. Das können wir von der LYU in Huay Xai nicht gerade behaupten..

Nach den laotischen Feiertagen haben wir mit unseren Schülern ein wenig Weihnachtsstimmung verbreitet. Sie waren ziemlich neugierig, weil auch in Thailand so viel Wind um Weihnachten gemacht wird. Deshalb haben wir eine kleine Weihnachtsfeier veranstaltet und über den Ursprung von Weihnachten gesprochen. Außerdem haben wir noch Weihnachtslieder gesungen und für sie Kekse gebacken. Die Mutter einer unserer Schülerinnen besitzt einen Cake Shop und hat und freundlicherweise erlaubt ihren riesigen Backofen zu benutzen. Mit der Abendklasse haben wir gewichtelt 😉 Unsere Schüler waren so unglaublich lieb und süß und haben sogar ein paar kleine Geschenke für uns vorbereitet und einen Weihnachtskuchen gebacken. Da ist schon fast eine richtige Weihnachtsstimmung aufgekommen 🙂

In dieser Hinsicht möchte ich euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen. Denkt an eure Lieben und feiert das Zusammensein. Ich melde mich im neuen Jahr zurück, denn nun genießen ich und Charly unseren Weihnachts- und Neujahrsurlaub.

Guten Rutsch ins Neue Jahr 🙂

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s